Schriftgröße
A A A

10. Fachmesse für Ausbildung und Studium vocatium Rhein-Main 2017 in Offenbach

HESSENMETALL präsentiert sich mit Ausbildungsberufen von Mitgliedsunternehmen

12.06.2017

vocatium2017_2.jpg

Auf einem Gemeinschaftsstand präsentierten die Bezirksgruppen Offenbach und Osthessen und Rhein-Main-Taunus von HESSENMETALL die Ausbildungsberufe der M+E-Industrie und informierten interessierte Schülerinnen und Schüler über freie Ausbildungsplätze, Ausbildungsabläufe sowie –inhalte.Die Beratung für die Region Offenbach-Hanau unterstützten Frank Spies, Ausbildungsverantwortlicher bei der manroland sheetfed GmbH sowie Auszubildende bei ABB in Hanau.


Bereits zum zehnten Mal fand die Fachmesse für Ausbildung und Studium vocatium Rhein-Main statt, 2013 wechselte der Veranstalter von Frankfurt nach Offenbach. Die Bezirksgruppe Offenbach und Osthessen unterstützt seit 2014 die Nachwuchssuche ihrer Mitgliedsunternehmen durch ein umfangreiches Informationsangebot auf der Messe. Die Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus beteiligte sich bereits in Frankfurt an der vocatium.


Während der Messe herrschte reges Treiben. Über 4.500 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet nutzen die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen über Ausbildungsmöglichkeiten und verschiedene Berufsbilder.

Die Messe wird vom Institut für Talenteentwicklung (IfT) mit sehr großem Aufwand organisiert. Über Fragebögen werden die beruflichen Interessen von Schülerinnen und Schülern ermittelt. Die Jugendlichen besuchen anschließend die Messe mit festen Terminen für Beratungsgespräche zu den von ihnen gewünschten Berufen. 2017 wurden hier über 10.000 Gesprächstermine vom IfT organisiert.


Die nächste vocatium Rhein Main findet am 5./ 6. Juni 2018 in Offenbach statt.


Zu den weiteren Meldungen